News

Droese und Stoffel mit perfektem Saisonstart

Auch in diesem Jahr feierten wieder rund 150 Spieler, die eine Menge gute Laune mitgebracht hatten, den Saisonauftakt im Partyhaus Landsknecht.
 
Der Freitag begann mit dem WarmUp Doppel, bei dem Benjamin Struth und Jessica Bechtel im Finale gegen Alexander Di Bello und Marc Stoffel gewannen. Dritte wurden Thomas Schmidt und Christina Cordes.

Samstags ging es im Offenen Doppel dann zur Sache. Die beiden Juniorennationalspieler Felix Droese und Marc Stoffel holten sich den Sieg im Finale gegen Frank Weber und Matthias Bade. Dritte wurden Henk Habets mit Mark Dost, der extra für den Saisonauftakt in Uckerath zugereist war.

Das Dyp gewannen Jamal Allalou und Jochen Kuritz gegen den wiederholt im Finale stehenden Felix Droese, diesmal an der Seite von Alfons Trapp. Den dritten Platz belegten Henk Habets und Steffen Stumpf.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Partnern Warsteiner, Partyhaus Landsknecht und Leonhart sowie allen Teilnehmern für ein tolles Wochenende und einen super Start in die Saison 2015!

Mehr Weltrangliste im Jahr 2015 in Deutschland

itsf logo 5 men 50Im Jahr 2014 wurden 6 Weltranglistenturniere in Deutschland ausgetragen. Dabei wurde das neue Format getestet, das sich an die überaus erfolgreiche Challenger-Turnierserie anlehnt.

Der Erfolg dieser Veranstaltungen hat dazu geführt, dass das Interesse der Landesverbände an der Ausrichtung von internationalen Spitzenevents gestiegen ist.

Nach aktuellem Stand werden neben dem Leonhart WCS, das wieder zurück nach Deutschland kommt, mindestens 9 weitere ITSF-Turniere in diesem Jahr bei uns ausgerichtet.

Nachfolgend sind die Daten in chronologischer Reihenfolge gelistet:
28. - 29.03.: ITSF Masters auf Leonhart in Marburg
18. - 19.04.: ITSF Masters auf Leonhart in Hannover
23. - 24.05.: ITSF Masters auf Leonhart in Berlin
27. - 28.06.: ITSF Masters auf Leonhart in Münster
08. - 09.08.: ITSF Pro auf Bonzini im Saarland
26. - 27.09.: ITSF Pro auf Leonhart in Darmstadt
24. - 25.10.: ITSF Masters auf Bonzini in Ottweiler
31.10. - 01.11.: ITSF Pro auf Leonhart in NRW
05. - 06.12.: ITSF Pro auf Bonzini im Saarland

In Planung sind zusätzlich noch ein ITSF Pro auf Leonhart in Hamburg und ein ITSF Pro auf Leonhart in München.

Wir freuen uns sehr auf schöne Veranstaltungen mit vielen guten Ergebnissen unserer Sportler.

Leonhart WCS 2015 in Berlin

Das Leonhart-WCS wird in diesem Jahr vom 11. – 13. September im Moa-Hotel in Berlin ausgetragen.

Der Veranstaltungsraum “Hall of Events” bietet ausreichend Platz für ein großzügiges Aufstellen der Tische und der Finalbereiche. Die Ausschreibung wird in den kommenden beiden Wochen erstellt.

Wir freuen uns auf das deutsche Turnier-Highlight des Jahres in der Hauptstadt.

Erfolgreiche Schiedsrichterschulung in Meck-Pomm

Oliver Schlancke hat in Rostock eine Schiedsrichterschulung durchgeführt und das Ergebnis davon sind 12 neue Schiedsrichter mit Status Assistant.

Wir gratulieren Ariane Doer, Etienne Doer, Johannes Linke, Rene Amling, Stefanie Kort, Tobias Schirmer, Robin Kaiser, Katharina Schulz, Franziska Schell, Ilja Pavkovic, Christoph Grimm und Patrick Ramm zur bestandenen Prüfung.

Über 350 Aktive am vergangenen Wochenende

Am vergangenen Wochenende fanden sich rund 350 Spieler bei 7 Challenger Turnieren ein. Bereits am Freitag begann in Hamburg das Damendoppel, wo sich die beiden Hamburgerinnen Maria Pader und Maura Porrmann im Finale gegen Sandra Herrmann und Isabell Uhlendorf durchsetzten.
 
Am darauffolgenden Tag fand das Offene Doppel statt, das Marvin Velasco und Jörg Harms für sich entschieden. Zweite wurden Toni Zahay und Hazir Zahay.

Ebenfalls fand am Samstag in Großenlüder ein Offenes Doppel statt. Der Kapitän der Juniorennationalmannschaft gewann im Finale an der Seite von Peer Nietzsche gegen Daniel Sorger und Pia Merbach.

In Berlin holte Hayman Azab den Doppelpack im Senioreneinzel und mit Gerald Dwenger im Seniorendoppel. In beiden Disziplinen Zweiter wurde Daniel Frank im Doppel zusammen mit Matthias Töller.
Im Damendoppel setzten sich Sarah Agaoglu und Eneyde Bassir gegen Beate Hoffman und Kerstin Rath durch. Das Einzel gewann Stephanie Schulnick gegen Katja Dwenger.

Wir gratulieren allen Siegern und bedanken uns bei  den Teilnehmern für solche Spitzenturniere.

5. Partyhaus Landsknecht Kicker Cup

Partyhaus LandsknechtDer DTFB, der NWTFV und das Partyhaus Landsknecht laden vom 27.02. - 01.03.2015 recht herzlich zum Saisoneröffnungsturnier nach Uckerath ein. Auch bei der 5. Ausgabe lassen wir im wahrsten Sinne des Wortes wieder die Puppen tanzen.

Von Freitag bis Sonntag bieten wir drei Disziplinen mit insgesamt 5000€ Gewinnausschüttung und vier Dancefloors, auf denen die ganze Nacht der Start in die neue Saison gefeiert werden kann.

Gespielt wird auf den offiziellen Leonhart-Turniertischen, die mit den neuen ttB-Figuren bestückt sind.

Die 5 Vereine mit den meisten Teilnehmern belohnen wir mit einem Bonus von jeweils 100 Euro für die Vereinskasse. Und auch die Damen dürfen sich freuen. Die 6 besten Damen-Doppel und zusätzlich auch die 6 besten Mixed-Doppel erhalten jeweils einen Bonus von 80 Euro.

Alle Informationen zu dem Turnier sind in der Ausschreibung unter
http://dtfb.de/index.php/termine?task=anhang_termin&bezug_id=951
zu finden. Zusätzlich ist eine Facebook-Veranstaltung angelegt.
 
Die Übernachtungsangebote können direkt beim Landsknecht auf der Homepage oder per Telefon gebucht werden. Anmeldungen sind als Voranmeldung oder am Turniertag vor Ort möglich.

Wir freuen uns, neue Gesichter und alte Bekannte begrüßen zu dürfen und wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise zu diesem jährlichen Höhepunkt am Saisonbeginn.

Hamburg macht die 100 voll

Der Hamburger Landesverband (TFVHH) setzt ein fettes Ausrufezeichen. Der Ligabetrieb ist erneut gewachsen und in diesem Jahr gehen exakt 100 Teams an den Start. Und bei der Anzahl der Aktiven steuert der noch recht junge Verband auf die 1.000er-Grenze zu.

Wir freuen uns sehr über dieses positive Signal aus dem Norden und hoffen auf viele weitere Erfolgsmeldungen in der Saison 2015.

Turniere am kommenden Wochenende

Den Start macht Hamburg schon diesen Freitag mit einem Damendoppel, Samstags findet das offene Doppel statt. In Berlin findet am Samstag ebenfalls ein Damendoppel statt und zusätzlich werden Seniorendoppel und –einzel, sowie ein Dameneinzeln gespielt.
Außerdem findet in Fulda ein Offenes Doppel statt, das bereits mit den Voranmeldungen voll besetzt ist.

Die Offenen Doppel in Hamburg und Fulda qualifizieren jeweils für die letzten beiden freien Startplätze beim Champions Battle II in Hamburg.

Wir wünschen allen Teilnehmern und Veranstaltern viel Spaß und Erfolg. 

Dzikonski und Scheibler siegen in Berlin

Am vergangenen Wochenende fanden wieder 3 Ranglistenturniere in Form von Challengern statt.

Die Challenger in Berlin (OD, OE) gewannen im Doppel Kai Dzikonski und Gregor Scheibler im Finale gegen Jens Roos und Maximilian Hoyer. Dritte wurden Dominik Baumann und Maria Pader. Im Einzel gewann Dominik Baumann vor Christian Deutinger und Martin Rudorfer.

In Stuttgart gewannen Miro Zupanic und Simon Arpas gegen Dimitrij Zavt und Armin Frommer. Dritte wurden Paul Enßle und Tomislav Kis.

Wir freuen uns über 257 Turnieranmeldungen und gratulieren allen Gewinnern zu ihren Leistungen. 

Challenger am kommenden Wochenende

In Berlin findet am kommenden Wochenende das OD-Challenger statt, am Sonntag wird ein Einzel-Challenger gespielt. Außerdem findet ein weiteres Doppel-Turnier in Stuttgart statt.
Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg!