Banner

LEO Logo-Rangliste RGB kDie Ranglistensaison 2013 endet am 31. Oktober. Rund 80 Turnierveranstaltungen (Challenger und ITSF-Turniere in Deutschland) wurden zur Ermittlung der Ranglisten gewertet.

Insgesamt haben 1.707 Mitglieder des DTFB an den Ranglistenturnieren teilgenommen. Hinzu kommen noch viele Spieler, die im Rahmen der Challenger als Nichtmitglieder Turnierluft schnuppern durften.

Damit ist die Challenger-Turnierserie des DTFB auch in diesem Jahr wieder signifikant gewachsen und hat sich im 6. Jahr des Bestehens nach der World Tour des ITSF als zweitgrößte Turnierserie im weltweiten Tischfußballsport etabliert. Dafür bedanken wir uns sehr herzlich bei allen Landesverbänden und ihren Vereinen, die für die Ausrichtungen zuständig sind, sowie unseren Tischpartnern Bonzini, Leonhart, Lettner und Ullrich, ohne deren Engagement dieser große Erfolg nicht möglich wäre.

Bei den Herren hat sich Yannik Hansen den 1. Ranglistenplatz vor seinem Standard-Doppelpartner Longlong Krutwig und Semin Mensah erspielt. Bei den Damen hat sich Sandra Ranff durch ihre überragenden Ergebnisse beim Leo-WCS die Spitzenposition gesichert. Jeannine Rohrberg und Stefanie Schmid folgen ihr.

Die Senioren-Rangliste führt Hayman Azab vor Martin Landwehr und Axel Jager an. Und Marvin Velaso steht bei den Junioren vor Steffen Zipfel und Nico Wohlgemuth an der Spitze. Die detaillierten Stände sind im Bereich Ranglisten zu finden.

Die Bestplatzierten der offiziellen Deutschen Tischfußball-Rangliste werden unterstützt von der Firma Leonhart mit Reisekostenzuschüssen für die Deutsche Meisterschaft. Voraussetzung ist die DM-Teilnahme. Die Auszahlung erfolgt im Rahmen der DM. Details zu dem Ranglistenbonus sind unter diesem Link zu finden.

Wir gratulieren den Ranglistenersten herzlich zu diesem erfolgreichen Turnierjahr und freuen uns auf den Abschluss der nationalen Turniersaison am 16. und 17. November bei den Deutschen Tischfußballmeisterschaften im Center Parcs Hochsauerland.
standleitungen.de
Das Team von DTFL-TV wird am Wochenende live von der Bundesliga-Vorrunde aus dem Park Hochsauerland berichten. Möglich wird das u.A. durch das Engagement der Firma Standleitungen.de, die als Veranstaltungspartner die erforderlichen Netzkapazitäten zur Verfügung stellt.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Teams von DTFL-TV und KIXX-TV für ihr Engagement sowie Standleitungen.de für die technische Unterstützung.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok