Banner

Am Pfingstwochende trafen sich insgesamt 370 Spieler in Dortmund beim ITSF Masters um internationale und nationale Ranglistenpunkte zu sammeln und etwas von den ingesamt 5092€ Preisgeld zu gewinnen.

Am Samstag wurde die Doppeldisziplin in den Kategorien Offen, Damen, Senioren und Junioren an 40 leo_pro-tournament- Kickertischen ausgespielt. Insgesamt 176 Doppel gingen an den Start. 

Klaus Gottesleben und Ulrich Stoepel (Senioren), Michel Klaffke und Patrick Handschuh (Junioren), Pia Merbach und My Linh Tran (Damen) und Nico Wohlgemuth und Oliver Schlancke (Offen) konnten sich gegen die Konkurrenz durchsetzen und am Ende Gold gewinnen. 

Der Sonntag lockte 188 Spieler für die Einzeldisziplin an. Nico Wohlgemuth, Klaus Gottesleben und Michel Klaffke zeigten hier, dass sie in starker Form sind und konnten auch hier in ihren Kategorien Gold gewinnen. Pia Merbach hat das Double mit dem 2. Platz knapp verpasst und musste sich der Luxemburgerin Cindy Ferreira da Fonte geschlagen geben. 

Der Turnierablauf wurde von Jens Uhlemann organisiert, so dass am Samstag und Sonntag das Turnier nicht länger als 12 Stunden lief und in der offenen Kategorie 7 Vorrunden gespielt werden konnten. Das Catering wurde vom ausrichtenden Verein Foosvolk Dortmund übernommen, der zu günstigen Preisen die knapp 400 Gäste mit Essen und Trinken versorgte. 

Ein rundum gelungenes Turnier liegt hinter uns und wir danken dem Ausrichter, den Helfern und Teilnehmern für ein tolles Turnier.

Ergebnisse -> hier klicken

Fotos -> hier klicken

Videos -> Hier klicken

Ranglisten -> hier klicken

Die Informationen für die Bundesliga-Rückrunden wurden in den vergangenen Tagen aktualisiert und können auf der DTFL Homepage eingesehen werden.

1. Herren

2. Herren

1. Damen

2. Damen

Senioren

Die Damen und Herren-Teams bitten wir die geänderten Konditionen im Maritim zu beachten. Die Sonderpreise sind bis zum 15. Juli verfügbar, danach gehen die geblockten Zimmer zurück in den regulären Verkauf.

Wir möchten alle Teams bitten die jeweiligen Nach- und Ummeldesperren zu beachten:

Für die Senioren besteht diese im Zeitraum vom 23. Juni bis 16. Juli

Für die Herren und Damen besteht diese analog vom 1. Juli bis 11. August

Wir wünschen allen Teams eine gute Vorbereitung und freuen uns auf eine spannende Rückrunde 2019!

Achtung: Meldeschluss ist der 2. Mai

Das zweite World Series Turnier des Jahres 2019 wird vom 9. - 12. Mai im französischen Mondeville auf Bonzini ausgetragen. Die Ausschreibung mit allen Informationen ist unter diesem Link auf der ITSF-Webseite zu finden.

DTFB-Mitglieder, die an diesem Topevent teilnehmen möchten, melden sich formlos Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Angabe des Namens, den gewünschten Disziplinen und jeweiligen Partnern an. Meldeschluss nicht vergessen!
Wir wünschen unseren Sportlern viel Spaß und Erfolg in Frankreich.

Das neu gegründete "Kompetenzteam Sport" des DTFB steht.

Das Team, das aus der Vizepräsidentin Sport, Lilly Andres, sowie jeweils einem Vertreter / einer Vertreterin aus jedem Landesverband besteht, wird für die Bearbeitung aller sportlich relevanten Themen im deutschen Tischfußballsport zuständig sein. Durch die Beteiligung der LandesverbandsvertreterInnen ist gewährleistet, dass die regional unterschiedlichen Situationen und Bedürfnisse berücksichtigt werden. Gleichzeitig stehen die Teammitglieder als Ansprechpartner auf regionaler Ebene zur Verfügung.

Die Mitglieder, mit denen das Team startet, sind: Kathrin Türpe, Jonas Langer, Thomas Holzbrecher, Minyoung Bai, Jan Majewski, Ariane Doer, Sebastian Jakob, Nina Schütz, Heinrich Schmidt, Antonio Coppola und Ulrike Althoff. Veröffentlicht ist das Kompetenzteam Sport mit der Zuordnung zum jeweiligen Landesverband im Bereich Eigenprofil.

Wir freuen uns über die kompetente Zusammensetzung dieses Teams und auf viele positive Weichenstellungen, die hiervon ausgehen.

Achtung: Meldeschluss ist der 9. April

Das erste World Series Turnier des Jahres 2019 wird vom 18. - 21. April im österreichischen St. Pölten auf Garlando ausgetragen. Die Ausschreibung mit allen Informationen ist unter diesem Link auf der ITSF-Webseite zu finden.

DTFB-Mitglieder, die an diesem Topevent teilnehmen möchten, melden sich formlos Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Angabe des Namens, den gewünschten Disziplinen und jeweiligen Partnern an. Meldeschluss nicht vergessen!
Wir wünschen unseren Sportlern viel Spaß und Erfolg in Österreich.

Der DTFB kann für den kommenden World Cup in Murcia im 2-Leg sieben Doppel je Kategorie (Herren, Damen, Senioren, Junioren) melden. Da diese Disziplin in Deutschland nicht gespielt wird, war es nicht möglich, diese Startplätze auf sportlichem Wege zu vergeben. Aus diesem Grund hat die sportliche Leitung entschieden, diese Plätze unter den bereits Qualifizierten zu vergeben.

Qualifizierte WM-Teilnehmer, die Interesse haben, sich im 2-Leg zu messen, können sich bis Sonntag 24. März per E-Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bewerben. Alternativ können Bewerbungen auch auf der Bundesliga-Hinrunde in Kirchheim bei der Turnierleitung angemeldet werden.

Sollte es in einer Kategorie mehr Bewerber als Startplätze geben, entscheidet das Los. Die Teilnehmer werden in der kommenden Woche bekannt gegeben.

Die Geschäftsstelle ist in der Zeit vom 12.02. bis einschließlich 28.02.2019 geschlossen. Die in dieser Zeit eingehenden E-Mails werden erst ab dem 29. Februar bearbeitet. In diesem Zeitraum ist die Geschäftsstelle auch telefonisch nicht zu erreichen. Anfragen können an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet werden. 

Die Deutsche Meisterschaft findet am 19.1. - 20.1. im Terminal Tango in Hamburg statt. 

Die anstehenden Begegnungen, die Ranglisten der Vorrunden, die KO-Bäume und sonstige Informationen findet ihr unter folgendem Link -> https://bit.ly/LiveErgebnisse

Die Livestreams findet ihr hier -> https://bit.ly/DeutscheMeisterschaftStream

Das ITSF Regelwerk wird aktuell überarbeitet. Der aktuelle Stand ist:

- In den kommenden Tagen wird vom ITSF das überarbeitete Regelwerk mit der Bezeichnung SMR (Standard Matchplay Rules) ohne Regeländerungen in seiner ersten Version in englischer Sprache veröffentlicht.

- Die vorliegende Version befindet sich in Übersetzung, so dass in absehbarer Zeit eine deutsche Fassung verfügbar sein wird.

- Bis Ende März sollen die vorgesehenen Regeländerungen kommuniziert und in eine neue Version der SMR eingearbeitet werden.

- Der World Cup im Juli wird noch mit dem Stand ohne Änderungen gespielt.

- Umgehend nach dem World Cup tritt die neue Version inkl. der Änderungen in Kraft.

Bild könnte enthalten: Text

 WIR SUCHEN DICH ! 

Zur Gründung eines "Kompetenzteam Sport" suchen wir motivierte Mitglieder, die Interesse daran haben gemeinsam an der Entwicklung unseres Sports zu arbeiten.

Bereich:
Alle den Sport betreffenden Themen, z.B.:
➡️ Qualifikationskriterien
➡️ Ranglistenwertung
➡️ Vereinheitlichung
➡️ etc. pp.

Voraussetzungen: 
➡️ Motivation
➡️ Teamfähigkeit
➡️ Aufgeschlossenheit
➡️ Zuverlässigkeit
➡️ Integrität
➡️ Sportliches Interesse

Aufgaben:
➡️ Erarbeitung von neuen Ideen
➡️ Ausarbeitung von Ideen zu Konzepten
➡️Verabschieden von fertigen Konzepten
➡️Erarbeitete Kompetenzen in den eigenen Verband tragen

 Jetzt Kontakt aufnehmen:
Solltest du dich hier wiedererkennen und ernsthaftes Interesse daran haben, gemeinsam mit anderen an den sportlich relevanten Themen unseres Verbands zu arbeiten und unseren Sport somit voran zu bringen und zu verbessern, dann melde dich mit einer formlosen Bewerbung bei:
📧 Lilly Andres

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok