Banner

Beim Challenger B in Jena zeigten die Aktiven aus der Hauptstadt, dass es in Berlin nicht nur quantitativ aufwärts geht. Im Einzel siegte Berlins Vizepräsident, Christian Deutinger, vor Verbandskollege Johannes Kirsch und Micha Danielzik (Leipzig).
Im Doppel durften sich Johannes Kirsch und Mick Kunath über den Sieg freuen. Die Göttinger Richard Röbbert und Felix von Denkowski belegten Rang zwei vor den Bambergern Thomas Schneier und Stefan Vinzelberg. Herzlichen Glückwunsch!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok