Banner

Sie haben es geschafft! Die Jungs von der KGB Hannover sicherten sich die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft zum dritten Mal in Folge, wodurch der Bundesliga-Wanderpokal dauerhaft seinen Platz im Vereinsheim in Hannover einnehmen wird. Dem Team um die beiden Nationalspieler Ruben Heinrich und Erik Quakulinsky war von Beginn an der Wille zum Titel-Hattrick anzumerken und in den entscheidenden Spielsituationen zeigten sie neben dem spielerischen Vermögen große mentale Stärke.

Die Vizemeisterschaft sicherte sich der Deutsche Rekordmeister Braddock Burbach aus dem Saarland nach einem souveränen Durchmarsch in das Finale. Den dritten Platz belegte das in diesem Jahr mit vielen Spitzenspielern verstärkte Team von Wild Card Wiesbaden aus Rheinland-Pfalz durch den Sieg im kleinen Finale gegen den Bayerischen Meister DFST Passau um Landespräsident Tom Przesdzink.

Abgestiegen aus der 1. Bundesliga sind die Vereine Kickers Neunkirchen, Soccer Kings Großmoor und Gut Stubb Neunkirchen, die die Plätze 14 bis 16 belegten.

In der 2. Bundesliga glänzte ebenfalls ein Verein aus der Niedersächsischen Landeshauptstadt, Lokomotive Hannover, und sicherte sich die Meisterschaft. Gemeinsam mit ihm aufsteigen in die 1. Liga werden der Zweitplatzierte, Devils Oldenburg, und der Drittplatzierte, TFF Kleinwallstadt, der das Entscheidungsspiel um den Aufstieg gegen RS Bremen nach dramatischem Verlauf gewinnen konnte.

Ein besonderes Highlight der Veranstaltung war die Verleihung des Ehrenbriefs des Landes Hessen für unseren Sportskameraden Josef Coy, der diese Auszeichnung für seine langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeiten, unter Anderem auch im Tischfußballsport, erhielt. Herzlichen Glückwunsch lieber Josef und vielen Dank für alles das, was Du für unseren Sport geleistet hast.

Der DTFB gratuliert allen erfolgreichen Vereinen und bedankt sich bei den Teams und dem Ausrichter, TFC Kleinzimmern, für ein tolles Wochenende beim 30. Bundesligafinale mit großartigem Tischfußballsport in einer sehr angenehmen Atmosphäre, die für einen perfekten Abschluss der Saison 2007 im Deutschen Mannschaftssport sorgte.

Wir freuen uns jetzt schon sehr auf die Bundesligasaison 2008, die exklusiv auf den Tischen unserer beiden Partnerfirmen Tecball und Leonhart ausgetragen wird und das Finale der 1. Bundesliga 2008 in Berlin.




Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok