Banner

Am letzten Wochenende wurden zwei Challenger ausgerichtet. So kam es beim Turnier in Andernach zum Finale zwischen Jeremy Moeller / Dirk Mattesen und Justin Schmidt-Duarte und Heinrich Schmidt, wobei Erstere gewannen. Im kleinen Finale holten sich die neue DTFJ-Vorsitzende Sara Rezmann und Partner Nils Ostwald den dritten Platz. 

In Darmstadt wurde der Wettbewerbauf Tornado ausgerichtet, am Ende konnten sich Lars Thomsen und Sven Jakobi durchsetzen. Philipp Lukas und Dominik Moll mussten sich im Finale geschlagen geben, während sich das Doppel Ingo Trabert / Lukas Zahn über Platz drei freuen konnte. Im Einzel setzte sich dieses Mal Philipp Lukas im Finale durch, Gegner und am Ende auf einem guten Platz war Nico Dascher. Lars Schwolow siegte im kleinen Finale.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok