Banner

Uni-DM

WANN: 26. und 27. November 2016

WO: Universität Münster (Details folgen)


AUSRICHTER und TURNIERLEITUNG: DTFB

TISCHPARTNER: Ullrich Kicker

INFOS und ANMELDUNG (formlos): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auch in diesem Jahr wird die Uni-DM über 2 Tage hinweg ausgetragen.

Die Veranstaltung startet am Samstag, 26. November, pünktlich um 12 Uhr mit einer kurzen Begrüßung, der Auslosung der ersten Vorrundenbegegnungen und der Einweisung in den Turnierablauf. Anschließend beginnt die Vorrunde, die bis 18 Uhr gespielt wird und in der möglichst viele Vorrundenbegegnungen stattfinden. Wie viele es exakt sein werden, ist abhängig von der Anzahl der anwesenden Teams und der Dauer der einzelnen Runden.

In jeder Vorrundenbegegnung werden jeweils zwei Doppel und ein Einzel gespielt, so dass 5 unterschiedliche Spieler in den Einsatz kommen. Fünf Spieler sind also Mindestvoraussetzung für die Teilnahme an der Uni-DM.


Der Spielplan sieht wie folgt aus:
Uni-DM

Es wird nach dem ITSF-Regelwerk gespielt.

Nach der Vorrunde spielen die erstplatzierten 8 Mannschaften der Vorrunde in einer KO-Runde (Viertelfinale, Halbfinale, Finale) die Ränge 1 - 8 aus.


Zeiten für die KO-Runden:
18:30 Uhr: Viertelfinale
19:30 Uhr: Halbfinale
20:30 Uhr: Finale
anschließend Siegerehrung

Die 3 erstplatzierten Mannschaften erhalten Pokale und Medaillen, zusätzlich dürfen die Sieger den Wanderpokal mit zu ihrer Universität nehmen.

Nachdem am Samstag als Mannschaft gespielt wurde, küren wir am Sonntag die dt. Uni-Meister im Einzel und Doppel.Die Teilnehmer müssen wählen zwischen Einzel und Doppel. Es kann nur für eine der beiden Disziplinen gemeldet werden.

Spielberechtigt sind alle Spieler, die am Samstag in einer Mannschaft gemeldet waren. Jede Uni, die am Samstag keine Mannschaft gestellt hat, kann am Sonntag einen Einzelspieler und ein Doppel stellen.
Es gibt in jeder Disziplin Pokale für die drei Erstplatzierten. Das Startgeld beträgt am Sonntag 5 Euro pro Person.

Wir wünschen allen Teams eine gute Anreise und freuen uns auf eine spannende und vor allen Dingen spaßbringende 4. Dt. Universitäts-Meisterschaft.


AUSSCHREIBUNG (PDF-Format):
in Arbeit


Anmeldungen:

1. Universität Münster (Titelverteidiger)
2. Universität Marburg
3. Akademie der Polizei Hamburg
4. Universität Paderborn
5. Technische Universität Ilmenau
6. Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
7. Universität Tübingen
8. RWTH Aachen
9. Hochschule Zittau/Görlitz
10. Universität zu Köln