Banner


Tischfußball nahe der Perfektion.
Nationenwertung 2015 300

Das ist das hohe Ziel, nach dem alle ambitionierten Spieler streben.

Dafür trainieren die Spitzenspieler täglich Stunden. Dabei steht primär die Automatisierung der Bewegungsabläufe und die Schulung der Auge-Hand-Koordination im Vordergrund. Doch dies alleine reicht nicht aus, um in der Weltelite zu bestehen.

Weitere zwingend erforderliche Fähigkeiten sind eine hohe Konzentrationsgabe, psychische Belastbarkeit und natürlich die körperliche Fitness, um auch am Ende eines langen Turniertages noch Bestleistungen abrufen zu können.

Bis zu 50 Stundenkilometer erreichen die präzisen Schüsse der Besten und für das ungeübte Auge eines Laien ist es oftmals schwierig, die Spielzüge zu verfolgen.

Im Jahre 2004 wurde vom Weltverband ITSF eine weltweite Turnierserie ins Leben gerufen, in der sich die Spitzenspieler aus aller Welt unter standardisierten Bedingungen messen können. Zusätzlich wurden Vergleichswettkämpfe für Nationalteams installiert, die ihren ersten Höhepunkt im World Cup 2006 hatten, der in Hamburg ausgetragen wurde. Am Start waren dabei die 20 besten Nationen der Welt und das Deutsche Team sicherte sich nach einem Sieg gegen den Topfavoriten Belgien im Halbfinale die Vizeweltmeisterschaft.

Im Jahre 2004 wurden erstmals offizielle Tischfußballweltmeisterschaften ausgetragen, die seitdem die besten Spieler(innen) unserer Sportart ermitteln.

Eine Übersicht über alle Medaillengewinner ist auf der ITSF-Webseite unter diesem Link zu finden.


Bisher errungene offizielle Weltmeistertitel deutscher Sportlerinnen und Sportler sowie der deutschen Nationalmannschaften:

2017 (5 X Gold)

Junioren-Nationalteam
Coach Jörg Harms, Steffen Zipfel (Kapitän), Raphael Hampel, Marvin Pohl, Constantin Rubel, Paul Sochiera, Marc Stoffel, Nico Wohlgemuth

Thomas Haas (Herren-Einzel)
 
Jörg Harms / Marvin Velasco (Herren-Doppel)

Marc Stoffel / Nico Wohlgemuth (Junioren Classic-Doppel)
 
Maurice Klass / Kevin Schulz (Junioren Speedball-Doppel)



2015 (5 X Gold)

Junioren-Nationalteam (Poster)
Coach Jörg Harms, Felix Droese, Constantin Rubel, Marc Stoffel, Marvin Velasco, Nico Wohlgemuth, Steffen Zipfel

Senioren-Nationalteam (Poster)
Hayman Azab, Josef Cornelius, Detlef Freitag, Klaus Gottesleben, Heinz Kießling, Hans-Friedrich Kircher

Marvin Velasco (Junioren-Einzel) - Poster

Marc Stoffel / Nico Wohlgemuth (Junioren-Doppel) - Poster

Klaus Gottesleben (Senioren-Einzel) - Poster



2014 (3 X Gold)


Junioren-Nationalteam (Poster)
Coach Jörg Harms, Felix Droese, Thomas Schmidt, Jerome Storm, Marvin Velasco, Nico Wohlgemuth, Steffen Zipfel

Natalie Jacob / Katrin Matsushita (Damen-Doppel) - Poster

Thomas Schmidt (Junioren-Einzel) - Poster



2013 (2 X Gold)

Damen-Nationalteam (Poster)
Coach Nicole Nickel, Lilly Andres, Sabine Brose, Susanne Brückner, Katrin Matsushita, Stefanie Schmid, Viviane Widjaja

Felix Droese / Thomas Schmidt (Junioren-Doppel) - Poster



2012 (5 X Gold)

Damen-Nationalteam (Poster)
Coach Nicole Nickel, Lilly Andres, Sabine Brose, Josefine Heber, Katrin Matsushita, Stefanie Schmid, Viviane Widjaja

Senioren-Nationalteam (Poster)
Josef Cornelius, Detlef Freitag, Hans-Friedrich Kircher, Wolfgang Lawall, Manfred Redel, Jürgen Stachowiak

Rollstuhlfahrer-Nationalteam (Poster)
Simon Fabrega, Vincente Luis San Martin

Ulrich Stoepel (Senioren-Einzel) - Poster

Manfred Redel / Jürgen Stachowiak (Senioren-Doppel) - Poster



2011 (3 X Gold)

Senioren-Nationalteam (Poster)
Josef Cornelius, Detlef Freitag, Heinz Kießling, Hans-Friedrich Kircher, Manfred Redel, Jürgen Stachowiak

Sandra Ranff (Damen-Einzel) - Poster

Ulrich Stoepel (Senioren-Einzel) - Poster



2010 (6 X Gold)

Junioren-Nationalteam (Poster)
Coach Niklaas Westermann, Marvin Bring, Christian Cicchelli, Sven Jakobi, Torben Merz, Janik Müller Trabert, Timo Weickenmeier

Sandra Ranff (Damen-Einzel) - Poster

Simone Burkhardt / Sandra Ranff (Damen-Doppel) - Poster

Timo Weickenmeier (Junioren-Einzel) - Poster

Ulrich Stoepel (Senioren-Einzel) - Poster

Hans-Friedrich Kircher / Ulrich Stoepel (Senioren-Doppel) - Poster



2009 (3 X Gold)

Damen-Nationalteam (Poster)
Coach Ingo Aufderheide, Petra Andres, Simone Burckhardt, Nadine Gröschl, Natalie Jacob, Asimenia Kiroglou, Katrin Matsushita, Sandra Ranff, Sabine Steinlechner

Johann Wahl (Senioren-Einzel) - Poster

Hans-Friedrich Kircher / Ulrich Stoepel (Senioren-Doppel) - Poster