Banner

JIC2017 logo 280Die deutsche Junioren-Nationalmannschaft startet nach ihrem Sieg beim World Cup in Hamburg mit den Vorbereitungen auf Murcia 2019. 

In Sofia wird erstmals die Junior Intercup Challenge, ein internationales Einladungsturnier für Juniorenteams ausgetragen. In das deutsche Team, das von Raphael Hampel als Kapitän angeführt wird, hat Nationaltrainer Peter Groß die beiden NWTFV-Junioren Dominik Schmitz und Marvin Pohl sowie Michel Klaffke vom RPTFV berufen. 

Zusätzlich reist Deutschlands Vorzeigeverein im Jugendbereich, der TSC Fränkisch-Crumbach, mit sieben Junioren nach Bulgarien und wird für zwei weitere Gastteams sorgen.

Für das parallel stattfindende ITSF Masters Turnier in Sofia, das vom 6. - 8. Oktober ausgetragen wird, ist Anmeldeschluss am 30. September. Aktive des DTFB, die mit nach Bulgarien fliegen, können sich formlos beim DTFB anmelden.

Wir wünschen unserem neu formierten Juniorenteam viel Spaß und Erfolg in Sofia.