Banner

Logo NM 70Heute präsentieren wir die Steckbriefe von Alex Di Bello, Felix Droese und Marvin Velasco.

Diese drei Herren-Nationalspieler stehen stellvertretend für die neue Generation im deutschen Tischfußballsport und lassen die Fans vom ersten World Cup Titel für das Herrenteam träumen.

Alex Di Bello hat sich in den vergangenen Jahren konstant in der nationalen Spitze festgesetzt. Seinem ersten Sieg bei einem Weltranglistenturnier im Jahr 2014 ließ er viele weitere beeindruckende Ergebnisse folgen. Das Jahr 2016 beendete er als Zweiter der nationalen Rangliste, mit der deutschen Vizemeisterschaft im Einzel und mit dem TFBS Koblenz holte er sich Mannschaftsgold in der Bundesliga.

Felix Droese, der mit seinen 17 Jahren noch Junior ist, gilt aktuell als der formstärkste deutsche Spieler. Seit seinen ersten großen Erfolgen als Junior im Jahr 2011 hat er sich nach und nach mit Siegen im Herrenbereich einen Namen gemacht. Nach dem Erfolg im Doppel bei der DM 2015 sicherte er sich im Jahr 2016 die Position 1 in der deutschen Rangliste und gewann u.A. das Einzel bei der Leo WS sowie der German Multitable Open.

Marvin Velasco ist der zweite Spieler im Team, der noch bei den Junioren starten dürfte. Der amtierende Junioren-Einzelweltmeister hat sich im vergangenen Jahr durch seine Siege im Doppel beim ITSF Masters in Berlin sowie der deutschen Meisterschaft seinen Platz im Team gesichert. In der Bundesliga hat er im Team von Hannover 96 gute Chancen auf seinen ersten nationalen Mannschaftstitel.

Wir wünschen Alex, Felix und Marvin viel Erfolg in Hamburg.