Banner

Am vergangenen Samstag fanden erneut Challenger Turniere statt, diesmal in Flensburg und St. Wendel.

In Flensburg gingen im Offenen Doppel 12 Teams an den Start, von denen sich Maximilian Thölke und Lars Scheel an die Spitze setzen konnten. Über den Zweiten Platz freuten sich Arne Feil und Moritz Josten, Platz Drei ging an Benjamin Krauß und Manuel Seiffart.

In St. Wendel kamen für das Offene Einzel 22 Spieler zusammen, 17 Teams im Offenen Doppel.
Im Einzel siegte Pascal Pütz, der das Finale gegen Peter Groß gewann. Dritter wurde Dirk Schneider.
Das Doppel konnte von Peter Groß und Vanessa Heisel gewonnen werden. Silber ging hier an Dirk Schneider und Patrick Didion, Bronze an Pascal Pütz und Patrick Glocker.

Wir danken allen ausrichtenden Vereinen und gratulieren den Siegern ganz herzlich!