Banner

BuliF 15Die Damen-Bundesliga geht in ihre 6. Saison und darf sich weiterhin über ihren Status als absolutes Vorzeigeprojekt im weltweiten Damen-Tischfußballsport freuen. Sie profitiert von ihrem positiven Image und der guten Organisation.

Damit lockt sie auch in diesem Jahr wieder viele internationale Topstars neben den nationalen Spitzenspielerinnen zum Kampf um den Damen-Bundesligatitel an. Mit Verena Rohrer (AUT), Ekaterina Atanasova (BUL) und Amalie Bremer (DEN) starten drei Weltmeisterinnen der vergangenen Jahre und mit Cindy Moser (SUI), Ellen van Onckelen (BEL), Nasja Segal (BEL), Lynn Keppens (BEL) und Jojanneke Jas (NL) stehen weitere Weltklassespielerinnen auf der Meldeliste.

Die Bears Berlin, die als Titelverteidiger und Topfavorit in die Saison starten, sind das Team, das es zu schlagen gilt. Weitere Favoriten für die Podiumsplätze sollten Foosvolk Dortmund, Kick IT Stuttgart, TFV München und die Hamburger Deerns sein. Gute Chancen, sich in den Kreis der Topteams zu spielen, haben der TFC Klein-Zimmern, Partisan Hannover und die Damen vom Foos Club Köln.

Die Tischfußballfans dürfen sich auf eine interessante und spannende Damen-Bundesligasaison 2015 freuen.

Wir wünschen allen Teams, Betreuern, Helfern und Fans eine gute Anreise nach Medebach und freuen uns auf ein tolles Wochenende mit hochklassigem Spitzensport.