Banner

wbs 2014
Beim Damen-ECL präsentierten sich die Wild Butterflies Stuttgart in bestechender Form. Nach dem Sieg im Viertelfinale gegen Muri und dem Erfolg gegen Montpellier im Halbfinale, wartete Team Hotshots Graz im Finale. Die Stuttgarterinnen starteten furios. Irma Del Grosso und Katja Dwenger gewannen das erste Doppel, Verena Rohrer erhöhte im Einzel auf 2:0. Damit fehlte nur noch ein Sieg zum großen Triumph.

Trotz weiterhin guter Leistungen konnten es die Butterflies nicht verhindern, dass die immer stärker werdenden Österreicherinnen drei Siege in Folge holten und im Endeffekt verdient ihre Goldmedaille feiern durften. Für die Stuttgarterinnen bleibt die Silbermedaille und die Gewissheit, auf europäischem Parkett eine tolle Leistung geboten zu haben.

Die Bears Berlin, die als Titelverteidiger gestartet waren, durften sich über den Sieg im kleinen Finale und Bronze freuen.

Wir gratulieren unseren beiden Damenteams sehr herzlich zu den Podiumsplätzen.